Die 3. Blaubeurer Kulturnacht am Samstag 10. Sept 18-22 Uhr findet statt !!!

Rund um die Blaubeurer Stadtkirche, auf den Plätzen, Straßen und vor oder in den Blaubeurer Lokalitäten bis einschließlich Klosterhof und Blautopf, findet am 10. September ab 18 Uhr die 3. Blaubeurer Kulturnacht statt. Die Arbeitsgruppe der Kulturinitiative Blautöne Blaubeuren hat sich stark ins Zeug gelegt und wieder ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt, das einen abwechslungsreichen und eindrucksvollen Abend verspricht.

Eintrittsbändel und Programmflyer am Infostand auf dem Kirchplatz

Ab 17.30 Uhr holt man sich am Infostand am Kirchplatz und in 7 weiteren auf dem dort ausliegenden Programmflyer markierten Lokalitäten für 5 € den Eintrittsbändel, der einem Zugang zu allen Veranstaltungen erlaubt. Kinder bis 15 Jahre sind umsonst mit dabei. Wer möchte, kann dann mit dem Blautöne-Open-Air-Fotostudio in die Kulturnacht starten und sich anschließend in der Stadtkirche von zwei Künstlerinnen der Strickkunst inspirieren lassen. Jazziger geht es neben der Kirche ab, dort spielen Berthold Fischer & Freunde auf, nebenan ist wieder Isabell Fuchs mit Live-Malerei vor Ort. Auf der anderen Seite des Kirchplatzes kann man dem Ulmer Liedermacher Walter Spira lauschen oder sich den Klängen von Black Mamba hingeben.

Livemusik, Theater, Kunst, Architektur, Lesungen, Comedy, Performance, Akrobatik, Film und Tanz

Erstmals ist auch der Blautopf als Veranstaltungsort mit zwei Bands und dem Auftauchen der Schönen Lau mit dabei. Im Klosterhof gibt es wilde Gitarrenklänge zu leuchtender Hula-Hoop-Art. Im Badhaus der Mönche hält der Zug des Lebens und es wird gejodelt. Auf dem Grundschulhof gibt es Yoga-Luftartistik am Baukran in schwindelerregender Höhe, dazu Ropeskipping, Tango Argentino und Bal-Folk-Tänze. Auf dem ehemaligen Hauptschulhof rocken zwei Bands in den Abendhimmel. Insgesamt performen rund 20 Bands für die Kulturhungrigen in Locations in und rund um die Altstadt.

Nahezu in jeder Kneipe gibt es Livemusik. Dazu gibt es Theatervorführungen, Lesungen, Comedy, einen Kunstfilm, Ausstellungen und Offene Türen zu sonst verborgenen Räumlichkeiten der Stadt.

Wer ein Hüngerchen verspürt, kann dieses in den Blaubeurer Gasthäusern, Kneipen oder an den zahlreichen Ständen mit Würstchen, Crêpes, vegetarischer Suppe oder türkischen Köstlichkeiten bei der VHS oder am Stand des Ebru-Vereins stillen. Ebenso gibt es neben alkoholfreien Köstlichkeiten auch weitere Alternativen wie den obligatorischen Prosecco-Stand im Klosterhof, Bier am Lagerfeuer oder Cocktails von der Alb.

In diesem Jahr gibt es 28 verschiedene Locations mit über 35 unterschiedlichen Kulturangeboten. Um 22 Uhr setzt traditionell in der Stadtkirche ein kunstvolles Orgelstück mit Albrecht Krokenberger den symbolischen Abschluss der Kulturnacht.

Der Programmflyer und weitere Info`s zu den Kulturangeboten sind unter folgendem Link einsehbar: Zum Kulturnacht-Padlet

Bei schlechtem Wetter kann man ab 11 Uhr hier auf der Homepage nachschauen, ob die Veranstaltung abgesagt wird, jedoch sind wir wie immer optimistisch!

Bitte unterstützen sie die Kultur in Blaubeuren und kaufen sie den Bändel zum Preis von 5 €. Nur so können wir auch weiterhin eine Kulturnacht in Blaubeuren in diesem Maße aufrechterhalten. Das Geld kommt in solidarischer Form direkt allen beteiligten KünstlerInnen zu gute.


Übrigens: Großartige Kultur braucht viele engagierte Menschen
Wir suchen für die Kulturnacht noch einige Mitmacher:innen. Meldet Euch!!!

Kontakt Kulturnacht:   andralo@gmx.de / micheltiger@web.de